Aktuelles

Stand 05.06.2024

Ausstellungseröffnung im Allgemeinen Anzeiger, 5.6.2024



Vorstandswahlen

Der erste Vorsitzende Joachim Kruse gab aus gesundheitlichen Gründen sein Amt nach der halben Legislaturperiode ab. Diese überraschende Neuwahl zum Vorstand, der turnusmäßig nur alle zwei Jahre gewählt wird, nutzte der Verein, um den Posten des Schriftführers neu zu wählen. Auf diese Weise will man gewährleisten, dass von den vier Vorstandsmitgliedern immer zwei Mitglieder im Amt bleiben, wenn alle zwei Jahre zwei andere neu gewählt werden. So soll die Kontinuität im Verein gewahrt bleiben.
Dr. Michael Müller wurde bei eigener Enthaltung einstimmig zum ersten Vorsitzenden gewählt. Er bedankte sich für das in ihn gesetzte Vertrauen und freut sich auf die Arbeit in diesem aktiven Verein. 14.03.2024

Dr. Michael Müller am  Tisch in der Mitte sitzend


Kulturfenster Halver

Herman Wirtz stellt seine Fotos im Kulturfenster in der Frankfurter Str. aus.

Zeitungsbericht aus dem "Allgemeiner Anzeiger" 23.02.2024


Alle 6 Wochen Neu

Als Fotoverein Halver betreuen wir eine Dauerausstellung in den Räumen der FeG Kierspe.

Alle 6 Wochen wechseln wir die Fotos. Zur Zeit präsentiert Sara Schoss ihre "Color Key"-Fotos.

Besichtigen können Sie die Ausstellung zu den Veranstaltungen der FeG. z.B nach den Gottesdiensten oder zum Gemeindecafé, Donnerstags von 15 bis 17 Uhr, im Gemeindehaus Am Nocken 42.


Am 11.1.2024 nahmen wir die Preisverleihung für den Fotowettbewerb „In Bewegung“ vor. 17 Mitglieder hatten insgesamt 49 Fotoarbeiten eingereicht und vier Journalistinnen und Journalisten der hiesigen Presselandschaft hatten diese Arbeiten als Jury bewertet.

 

Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen eines gemütlichen Abendessens, mit dem wir das vergangene Jahr abschlossen. Nach einer Gesamtschau aller eingereichten Bilder erhielten die Gewinner auf den Plätzen 4-10 eine kleine Anerkennung für ihre Leistung. Die Plätze 1-3 erhielten je einen Gutschein für Bestellungen bei einem Internetanbieter von Fotoausdrucken.

 

Den dritten Platz errang Rüdiger vom Brocke mit seiner Schwarz-Weiß-Fotografie „In Time“. Die beiden ersten Plätze errang beide Walter Panne mit seinen Arbeiten „Zerschossene Glühbirne“ (Platz 2) und „Der Wassermann“ (Platz 1).

 

Der Vorsitzende des Vereins und gleichzeitig letztjährige Inhaber des Wanderpokals Joachim Kruse überreichte den Pokal mit herzlicher Gratulation an den neuen Gewinner Walter Panne, der ihn nicht zum ersten Mal erhält.



25.11.2023 Jahresaufgabe "In Bewegung"

 

Am Montag, den 20.11.2023, fand die Bewertung der Jahresaufgabe 2023 statt.

Alle Info´s dazu, in dem Bericht der Meinerzhagener Zeitung


19.8.2023  Vernissage der Ausstellung in der Reformierten Kirche in Iserlohn

 

Die Reformierte Kirche steht in der Fußgängerzone und wird nicht mehr für regelmäßige Gottesdienste genutzt. Sie dient als Gelegenheit zur Stille und ist fast jeden Werktag einige Stunden lang geöffnet.

 

 Wir haben nun zum 2. Mal 18 Bilder von 9 Fotografen ausgestellt. 5 der Fotografen waren heute bei der Vernissage anwesend.

 Nach einem Klavierstück, das der örtliche Kantor spielte folgte die Begrüßung durch Volker Weber, den Organisator. Anschließend stellte Joachim Kruse unseren Verein vor und erklärte verschiedene Gesichtspunkte zu den ausgestellten Arbeiten. Nach weiteren Musikbeiträgen stellten die anwesenden Fotografen ihre Gedanken bei der Aufnahme und Ausarbeitung ihrer Bilder dar.

 

Bereits vor der Vernissage, also innerhalb von 4 Tagen hatten etwa 200 Besucher die Ausstellung betrachtet. Da die Kirche während der Haupteinkaufzeiten geöffnet ist, wird sie gut besucht von Menschen, die mal kurz abschalten wollen. Die Betrachtung der Fotoarbeiten hilft zur Ruhe zu kommen.

Die Ausstellung ist noch bis zum 30.9 geöffnet.